Ortspitz und die Fränkische Schweiz.

 
Ortspitz liegt auf 500 Metern ü. d. M. auf einer Jurahochfläche gegenüber des Walberlas. Namensgebend könnte die Lage unseres Dorfes sein. Denn Ortspitz liegt auf einer Felszunge, die im Nordwesten ca. 50 Meter steil abfällt. Unser 100 Seelen-Ort ist geprägt von landwirtschaftlichen Gemischtbetrieben, die heute überwiegend im Nebenerwerb bewirtschaftet werden. In den benachbarten Gemeindeorten Leutenbach, Ober-, Mittel- und Kirchehrenbach finden Sie Gemischtwarenläden, Bäckereien, Metzgereien, Arztpraxen und Apotheken. Eingerahmt wird die Ortschaft von großen Mischwäldern, die zum Wandern und wohlfühlen einladen.


Sowohl die Kirschblüte im April/Mai als auch die Zeit der Laubfärbung im Herbst werden Ihnen unvergessliche Erlebnisse bleiben.
 

Das Walberla, auch Ehrenbürg genannt, (530 m ü.d.M.) ist der sagenumwobene, geschichtsträchtige Hausberg der Franken. Weithin sichtbar, ragt es mit bizarren Felsnadeln über dem Tal der Wiesent auf, in einer von der Natur gesegneten Landschaft. Schon die alten Kelten erlagen den Reizen dieses Tafelberges und bauten dort ihre Siedlungen. Archäologische Funde zeugen von einer ersten Besiedlung bereits in der Bronzezeit.

Wanderfreunde, Naturliebhaber, Radfahrer, Kletterer und Flieger kommen bei uns in der Fränkischen Schweiz ebenso auf Ihre Kosten wie Höhlenforscher und kleine Burgfräulein. Bekannt ist die Region aber nicht nur für ihre bergige Landschaft mit Burgen, Ruinen und Höhlen. Auch kulinarisch hat sie einiges zu bieten: Unsere Wirte in den benachbarten Ortschaften freuen sich, Sie mit deftigen Gerichten und selbst gebrautem Bier zu verwöhnen.
 
Egal, ob Sie Ruhe und Erholung suchen oder ihren Urlaub aktiv gestalten möchten. Die Region rund ums Walberla hält für jeden das Richtige bereit: Der Wildpark in Hundshaupten (5 km entfernt) ist speziell für unsere „kleinen“ Gäste ein besonderes Erlebnis. Auch der Freizeitpark „Schloss Thurn“ in Heroldsbach (19 km) oder der Playmobil Fun Park in Zirndorf (ca. 40 km) sind von Ortspitz aus gut mit dem Auto zu erreichen.


Forchheim, unsere Kreisstadt mit malerischem Stadtkern, liegt vor der Haustür (11 km). Hier wurde Konrad I. 911 in der königlichen Pfalz zum König gewählt. In bequemen Tagesausflügen erreichen Sie außerdem die nahe gelegenen Städte

Bamberg (40 km)
Weltkulturerbe, malerische Altstadt, Klein-Venedig

Bayreuth ( 50km)
Richard-Wagner-Festspielstadt

Nürnberg (40km)
Alte Reichsstadt, Lebkuchenstadt.

 

Bildergalerie.
 
 

Nebel im Tal

Herbstwanderung

St. Moritz Kapelle unterhalb von Ortspitz

Blick über Sankt Moritz aufs Walberla

Ortspitz im Winter

Das Walberla im Winter

Wasserfall unterhalb von Ortspitz

Osterbrunnen bei St. Moritz